„Vom Blues zum Gypsy Swing“

Rainer-Achterholt

Geboren und aufgewachsen in Münster (Westfalen) hat er sich von frühster Kindheit an für die Musik seiner Zeit begeistert. Besonders der Blues hat es ihm angetan, und so fing er bereits im Alter von 9 Jahren an Gitarre zu spielen.

Er war, bis zur Auflösung, Mitglied der Münsteraner Band „Blues Mafia“ und trat u.a. mit Jeanne Carroll, Angela Brown oder Louisiana Red auf. Seit Ende der 1980er Jahre ist er regelmäßiger Gast der „Monday Blues Jam“ in Osnabrück, sowie jeden Dienstag in Münster (Bunter Vogel) in der Hausband mit Memo Gonzalez & The Bluescasters zu hören.

Darüberhinaus entdeckte er die Musik Django Reinhardts für sich, und war Mitbegründer des Stringtetts im Jahr 2000.

F&F – Fakten und Fotos

  • Geburtsort: Münster
  • Instrument: Gitarre
  • Bei Stringtett: Gründungsmitglied (2000)