„Mich begeistert die Energie und Lebensfreude, die im Gypsy Swing steckt“

Nikola

Nikola Materne wurde durch ihre musikbegeisterten Eltern schon in ihrer Kindheit mit Swing und Jazzmusik von Ella Fitzgerald, Manhattan Transfer, Jobim, Benny Goodman u.v.m. „geimpft“.

Heute ist sie mit Leib und Seele Sängerin, schreibt eigene Songs für ihr Studioprojekt „Sphere“, singt in ihrer Band „Nikola Materne & Bossanoire“ Jazz-Chansons mit eigenen deutschen Texten, tritt mit diesen und weiteren Formationen auf und hat zahlreiche Alben und Filmmusiken veröffentlicht.

Seit 2017 ist sie Gastsängerin beim Stringtett, hat aber auch schon beim Album „Strings & More“ mitgewirkt und freut sich, hier ihre alte Liebe zum Swing ausleben zu können.

F&F – Fakten und Fotos

  • Instrument: Gesang
  • Bei Stringtett: Gastmusikerin